Die besten Safran-Rezepte

Unsere Rezeptsammlung zum Nachkochen

Kochen mit Safran - aber was?

Safran als hochwertiges Produkt zum Veredeln von Speisen ist Vielen bekannt. Doch bei der genauen Verwendung in der Küche gibt es oft Unsicherheiten. In welchen Gerichten kann ich Safran verwenden? In welchen Mengen gebrauche ich die kostbaren Fäden? Zu welchem Zeitpunkt setzt ich Safran beim Kochen ein, damit das spezielle Aroma gut zur Geltung kommt?

Durch unsere Rezeptsammlung möchten wir Sie bei der Anwendung von Safran beim Kochen unterstützen. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die Vielfalt dieses einzigartigen Gewürzes. Hier kommen unsere besten Safran-Rezepte:

Couscous-Küchlein mit Safran

Couscous-Kuchen mit Safran

Die besten Safran-Rezepte von Orient Kontor Couscous-Kuchen mit Safran Couscous stammt ursprünglich aus der nordafrikanischen Küche und besteht aus befeuchteten und zu Kügelchen zerriebenem Grieß

Gheyme Polo Lammragout mit Limetten

Lammragout mit Limetten

Die besten Safran-Rezepte von Orient Kontor Lammragout mit Limetten Gheyme Polo Gheyme Polo, wie dieses Gericht umgangssprachlich im Iran genannt wird, ist ein Standartgericht der

safranrisotto

Safran-Orangen-Risotto

Risotto mit Safran ist als „Risotto alla Milanese“ ein echter italienischer Klassiker. Der Safran färbt den Reis dabei nicht nur wunderbar goldgelb, sondern verleiht dem Gericht sein einzigartiges Aroma.

fischsuppe_bouillabaisse

Bouillabaisse (Fischsuppe)

Das Grundrezept für die Bouillabaisse, die französische Fischsuppe, geht angeblich bis ins 16. Jahrhundert zurück…

Safranhähnchen

Safranhuhn mit Berberitzen​

Dieses iranische Gericht ist ein Klassiker bei Besuch. Familientreffen laufen im Iran meist in größeren Runden ab, als hier bei uns in Deutschland. Zum Essen werden dabei oft zwei Gerichte angeboten. Ein Gericht ist fast immer Safranhuhn mit Berberitzen.

Persischer Safranreis mit Safrankruste (Chelou)

Fragen Sie einen Iraner oder eine Iranerin wie viele Tage er oder sie Gerichte ohne Reis essen kann. Die Antwort ist meist „nicht lang“, denn nach zwei bis drei Tagen ohne Reis stellt sich ein dauerhaftes Hungergefühl ein.

Safrancreme

Süße Nachspeisen sind im Iran weniger üblich als hier. Oft gibt es nach dem Essen einfach Obst oder bei besonderen Anlässen…